Bogen-Club Magstadt

Berichte und Pressetexte

Adventsturnier 2014

Bei dem diesjährigen „Adventsturnier“ am 22. und 23. November konnten wir 140 Teilnehmer begrüßen.

Vom DSB hatten wir für unser Turnier die Rekordberechtigung erhalten und Andreas Böhm, als nationaler Kampfrichter A, leitete souverän diesen Wettkampf.

In den verschiedenen Bogen- und Wettkampfklassen wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Die größte Teilnehmergruppe war die Herren-Altersklasse Recurve mit 19 Schützen.

Bei der Schülerklasse A und B und in der Jugendklasse starteten auch 10 Mitglieder des Württembergischen D1 Kaders.

 

Das beste Recurve-Ergebnis bei diesem Turnier erreichte Adolf Mohr (SG Kirberg) in der Herren-Altersklasse mit 579 Ringen. Dieses Ergebnis bedeutete nicht nur einen neuen Deutschen Rekord sondern auch einen Europa- und Weltrekord.

Es wurden noch vier weitere Deutsche Rekorde geschossen:

Evelin Manz (BC Magstadt) Seniorinnenklasse Recurve

Jennifer Wenzl (SV Weil im Schönbuch) Jugendklasse Compound weiblich

Tobias Benz (BSC Schömberg) Compound Jugendklasse männlich

Gaby Feinauer (SV Breitenstein) Compound Damen-Altersklasse

 

567 Ringe waren das beste Ergebnis bei den Compoundschützen. Geschossen wurde es von Andreas Lemmer vom SSV Hohenacker mit 567 Ringen.

Mit 531 Ringen lag Richard Klesmann vom BS Nürtingen bei den Blankbogenschützen ganz vorne.

Die Mannschaftwertung Recurve gewann BS Nürtingen und als beste Mannschaft Compound siegte der SV Breitenstein.

Schützen vom gastgebenden BC Magstadt waren von der Pokalvergabe ausgeschlossen und starteten außer Konkurenz.

 

Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön für ihr Kommen. Wir würden uns über ein Wiedersehen im nächsten Jahr beim 6. „Adventsturnier“ sehr freuen.

 

Vielen Dank der Firma Schönenberger, der Gemeinde Magstadt und der Volksbank Magstadt für die freundliche Unterstützung.

 

Außerdem ein herzliches Dankeschön an alle Vereinsmitglieder, die an diesem Wochenende so tatkräftig geholfen haben.

Ergebnis:

Zum Download hier klicken

 

Zurück